Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Musikstunde

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Andrea Falconieri: Sonata detta "L'Infante arcibizzarra" Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Frédéric Chopin: 4 Mazurken op. 33 Maurizio Pollini (Klavier) Luigi Boccherini: Allegro moderato aus der Sinfonie d-Moll op. 37 Nr. 3 Le Concert des Nations Leitung: Jordi Savall Jenö Hubay: Allegro con fuoco aus dem Konzert E-Dur op. 90 Hagai Shaham (Violine) BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur D 28 Beaux Arts Trio Joseph Haydn: Allegro aus der Sinfonie Nr. 48 C-Dur Orpheus Chamber Orchestra

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 21.10.1907: Die Einkaufsgenossenschaft Edeka wird gegründet Von Martina Meißner 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Einschlafen und aufwachen - Denken wir noch oder träumen wir schon? Von Eva Wolfangel Die Schlafforschung hat Träume lange als pseudowissenschaftlich betrachtet. Das ändert sich gerade, weil neue Technologien es einfacher machen zu beobachten, was beim Träumen im Gehirn geschieht. Und es wird immer klarer: Träume beeinflussen unser waches Leben. Experimente untersuchen, was geschieht, wenn wir einschlafen: Wo endet Denken und wo beginnt Träumen? Sind Träume einfach "Schlafgedanken"? Dieses Wissen wird unser Verhältnis zu Träumen verändern, und es wird vermutlich sogar dazu führen, dass wir unsere Träume optimieren können.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Yves Montand zum 100. Geburtstag(4/5) Mit Katharina Eickhoff

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert - LIVE

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Kolja Lessing (Violine) Leitung: Ruth Reinhardt Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Heimkehr aus der Fremde", Ouvertüre op. 89 Camille Saint-Saëns: Violinkonzert Nr. 1 A-Dur op. 20 Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 84 Es-Dur (Liveübertragung aus dem SWR-Studio Kaiserslautern) "Ich liebe das Dirigieren so sehr, dass ich es unbedingt machen muss," sagt Ruth Reinhardt. Die 1988 in Saarbrücken geborene Dirigentin zog es zum Studium an hochkarätige Ausbildungsadressen in Zürich, Leipzig und New York; ihre Karriere führt sie seit 2018 zu den bedeutenden amerikanischen und europäischen Orchestern. Mit dem aus Karlsruhe stammenden Geiger, Pianist und Musikwissenschaftler Kolja Lessing widmet sie sich bei der Deutschen Radio Philharmonie u. a. dem selten gespielten Violinkonzert in A-Dur von Camille Saint-Saëns, das 1859 für den Virtuosen Pablo de Sarasate komponiert wurde.

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Von Macken und Marotten - Wie wir unsere schrägen Gewohnheiten pflegen Von Mirjam Steger Der eine muss an einem bestimmten Wochentag immer ein ganz bestimmtes Gericht essen. Die andere sortiert die Klamotten im Schrank nach Farben, immer von hell nach dunkel. Ein Dritte erträgt schief an der Wand hängende Bilder nicht und muss sofort nachsteuern. Wie unsere Autorin zum Beispiel. Zwanghaft? Vermutlich schon. Doch von Zwangsstörungen zu sprechen, wäre wohl übertrieben. Bestimmte Ticks gehören einfach dazu. Sie machen uns aus und helfen manchmal sogar Spannungen abzubauen und unangenehme Gefühle wie Angst und Unsicherheit zu regulieren. Das jedenfalls sagt die Psychologie.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Die Vögel(20/20) Roman von Tarjei Vesaas Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel Gelesen von Samuel Weiss

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Michael A. Meyer, Leo Baeck: Rabbiner in bedrängter Zeit Michael A. Meyer war lange Jahre Internationaler Präsident des Leo Baeck Institutes. Jetzt legt er eine detailreiche Biographie über den liberalen jüdischen Theologen Leo Baeck vor: eine spannende Schlüsselfigur des deutschen Judentums in der Zeit des Nationalsozialismus und des Holocaust. Aus dem Englischen von Rita Seuß C.H. Beck Verlag, 368 Seiten, 32.- Euro ISBN 978-3-406-77378-5 Der 1937 in Berlin geborene Michael A. Meyer ist amerikanischer Historiker und führender Vertreter der Erforschung jüdischer Geschichte der Neuzeit. Sein neues Buch ist die Biographie eines berühmten jüdischen Religionsgelehrten mit liberalem Hintergrund. Es heißt "Leo Baeck. Rabbiner in bedrängter Zeit", Conrad Lay stellt es vor.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Messe im Miniformat - Die Krisen der Buchbranche Carsten Otte diskutiert mit Felicitas Hoppe, Schriftstellerin Jo Lendle, Verleger, Carl Hanser Verlag Alexander Skipis, Geschäftsführer des Börsenvereins des deutschen Buchhandels Der Buchmarkt scheint in jeder Hinsicht zu schrumpfen: Die Frankfurter Buchmesse findet zwar in diesem Jahr wieder statt, doch in deutlich kleinerem Format als noch vor der Corona-Pandemie. Die Verlage sehen sich mit einer bedrohlichen Papierknappheit konfrontiert, die Lieferzeiten und Kalkulation unberechenbar macht. Und das Publikum besucht bei den geltenden Hygiene-Regeln noch immer zögerlich die Veranstaltungen der Autorinnen und Autoren. Erst jetzt wird deutlich, mit welchen nicht nur finanziellen Problemen die Branche künftig zu kämpfen hat.

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Tar, SiTar, GiTarre - musikalische Wahlverwandschaften Von Johannes S. Sistermanns Vermutlich liegt ihr gemeinsamer Ursprung viele Jahrtausende zurück: die iranische Langhalslaute Tar, die indische Sitar und die Gitarre, die sich vom altgriechischen Kithara herleitet, sind durchaus miteinander verwandt. Heute ist ihr Spiel höchst ausdifferenziert. Die persische Meisterin der Tar, Elshan Ghasemi vertritt das Saiteninstrument sowohl in seiner Tradition als auch in aktueller Zeitbezogenheit.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

Die hohe Kunst des Klangs - Meisterkurs Orchesterkomposition 2021 Von Ariane Huml Welch hohe Kunst sich hinter dem Komponieren für Orchester verbirgt und welches Know-how nötig ist, um erfolgreich mit einem der weltweit besten Orchester für Neue Musik, dem SWR Symphonieorchester, zusammenzuarbeiten - das war im Sommer 2021 Thema für sechs ausgewählte junge Komponist*innen beim Meisterkurs Orchesterkomposition, den der SWR zusammen mit der Musikhochschule Freiburg veranstaltet hat: In unserer Werkstatt-Sendung beobachten wir Nicolas Kuhn, Sebastian Molina, Xuan Yao, Manuel Hidalgo Navas, Eiko Tsukamoto, Maximiliano Soto Mayorga und die beteiligten Musiker*innen bei der Arbeit.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Messe im Miniformat - Die Krisen der Buchbranche

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Mary Halvorson: Walls and roses Mary Halvorson's Code Girl: Robert Wyatt (Gesang) Amirtha Kidambi (Gesang) María Grand (Tenorsaxofon, Gesang) Michael Formanek (Bass) Tomas Fujiwara (Schlagzeug) Adam O'Farrill (Trompete) Mary Halvorson (Gitarre) Pat Metheny: The Bat Mary Halvorson (Gitarre) Noël Akchoté (Gitarre)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Yves Montand zum 100. Geburtstag(4/5) Mit Katharina Eickhoff (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Leopold Mozart: Serenade D-Dur Aljoscha Zierow (Trompete) Fabrice Millischer (Posaune) Bayerische Kammerphilharmonie Leitung: Reinhard Goebel Giuseppe Verdi: "Pater noster" Chor des BR Leitung: Michael Gläser Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23 Yefim Bronfman (Klavier) Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Joseph Marx: "Lieder und Gesänge", Waldseligkeit Juliane Banse (Sopran) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Sebastian Weigle Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur Ramón Ortega Quero (Oboe) Symphonieorchester des BR Leitung: Anu Tali

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26 Renaud Capuçon (Violine) Orchestre de Paris Leitung: Paavo Järvi Franz Schubert: 6 Polonaisen D 824 Yaara Tal, Andreas Groethuysen (Klavier) George Rochberg: "Transcendental variations" Streicher des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken Leitung: Christopher Lyndon-Gee Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur KV 526 Alina Ibragimova (Violine) Cédric Tiberghien (Klavier) Carl Maria von Weber: Konzertstück D-Dur op. 20 Raphael Wallfisch (Violoncello) Northern Chamber Orchestra Leitung: Nicholas Ward

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Josquin Desprez: "Missa Pane lingua" Mitglieder des Vocalconsort Berlin Capella de la Torre Leitung: Katharina Bäuml Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur op. 18 Nr. 3 Belcea Quartet Michael Haydn: Hornkonzert D-Dur Felix Klieser (Horn) Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Leitung: Ruben Gazarian